Kurbetrieb



 

Wir führen ambulante Vorsorgeleistungen (Badekuren) durch. In der Regel dauert eine Vorsorgekur 21 Tage. Eine Verlängerungswoche ist aus medizinischen Gründen möglich. Genehmigen muss dies jedoch Ihre Krankenkasse. Mittlerweile ist auch eine kürzere Dauer der Kur als 3 Wochen möglich.

 

Sie bekommen für die Dauer der Kur einen Zuschuss für eine Unterkunft in Höhe von bis zu 16 Euro täglich, abhängig von Ihrer Krankenkasse. Kosten für einen Kurarzt für gesetzlich Krankenversicherte Patienten fallen nicht an. Für die verordneten Heilmittel (Massage, Krankengymnastik, Fango usw.) sind 10% plus 10€ je Verordnungsblatt als Eigenbeteiligung zu entrichten.

 

 

Unsere Einrichtung bietet Ihnen folgende therapeutische Möglichkeiten:

                                                                        

  • Krankengymnastik (KG)
  • KG - Atemtherapie
  • KG am Gerät
  • KG im Wasser
  • KG-ZNS
  • Manuelle Therapie (MT)

 

  • Klassische Massage (KMT)
  • Colon-, Periost-, Segmentmassage
  • Unterwassermassage (UWM)
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Prävention

 

  • Stangerbad
  • Naturfango
  • Zwei-, Vierzellenbad
  • Kohlensäurebad
  • Luftsprudelbad
  • Med. Bäder